Werbung

Klebereste entfernen

klebereste entfernen

Klebereste findet man häufig bei Aufklebern auf Dingen die man gekauft hat. Und natürlich befinden sich die Aufkleber immer auf dem sichtbaren Teil und nicht da wo sie nicht stören würden. Hier ärgert man sich jedes Mal über die Rückstände des Klebematerials, die teilweise nur schwer abzubekommen sind.

Man zieht den Aufkleber ab und versucht die Klebereste mit Wasser und Papier oder einem Lappen zu entfernen. Das Resultat ist ein verschmieren des Silikons, was meist noch schlimmer aussieht.

Hier finden Sie Tipps zum Klebereste entfernen

Grundsätzlich besteht ein Kleber immer aus wasserlöslichen, alkohollöslichen oder Öllöslichen Klebematerialen. Also muss man als erstes herausfinden um welchen Kleber es sich handelt. Das ist so gut wie unmöglich. Also fängt man beim Klebereste entfernen mit dem einfachsten (harmlosesten) Mittel an, nämlich mit Wasser und etwas Spülmittel.

Becher, Tassen, Dinge aus Glas die mit Preisschildern versehen sind kann man recht gut mit warmem Wasser und Spülmittel vom Kleber befreien. Einfach in warmes bzw. heißes Wasser einweichen lassen und dann den Kleber mit einem Tuch abreiben – funktionier wunderbar. Auf Bilderrahmen kann man Klebereste auch sehr gut mit warmem bzw. heißem Wasser entfernen. Einfach ein Tuch mit Wasser nehmen und über die betreffende Stelle reiben.

Auch wenn andere Webseiten teilweise zum Gebrauch von Nitroverdünnung oder Reinigungsmitteln raten hatte ich noch keinen Fall, wo ich nicht bei der Entfernung von Kleberesten auf Haushaltswaren mit Wasser zum Ziel gekommen bin. Kunststoffe sollte man grundsätzlich nur mit Wasser behandeln, da es sonst zu Verfärbungen kommen kann.

Beim Klebereste entfernen auf festen Materiealien wie Gartenstühlen etc. kann man auch gut mit Spiritus, Terpentin oder Nitroverdünnung zum Ziel kommen. Besser aber vorher an einer nicht sichtbaren Stelle testen, ob das Material angegriffen wird. Preisschilder oder Aufkleber lassen sich aber trotzdem auch dort leicht mit Warmen bzw. Heißerem Wasser entfernen. Im Handel gibt es auch viele Klebstoffentferner die sehr gut sind. Für Preisschilder benötigt man so etwas in der Regel nicht.