Werbung

Kreditsicherheiten

Keine Bank vergibt Kredite an Personen ohne Sicherheiten. Die bekannteste und gebräuchlichste Sicherheit ist ein geregeltes Einkommen in Festanstellung – nicht in der Probezeit. Je länger man in einer Firma arbeitet desto besser. Ist man eventuell Beamter haben die Banken meist überhaupt keine Probleme Kredite zu vergeben. Natürlich müssen Einkommen/ Ausgaben und monatliche Kreditrate in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Ist dies nicht der Ball gibt es oftmals die Möglichkeit einer Bürgschaft. Der Bürge fungiert als Sicherheit für die Bank, dass das Darlehen ordnungsgemäß zurückgezahlt werden kann.

Selbständige und Freiberufler haben es in der Regel schwer Kredite zu erhalten, auch dann wenn sie ein sehr gutes Einkommen besitzen. Das liegt daran, dass sich das momentan sehr gute Einkommen im Gegensatz zu in einem Arbeitsverhältnis stehenden Personen natürlich jederzeit ändern kann, zum anderen an Erfahrungswerten der Banken. Ohne materielle Sicherheiten vergeben die meisten Banken keine Kredite an Selbständige. Es gibt aber Möglichkeiten, Kredite für Selbständige zu beantragen.

 

 

zum Kreditvergleich