Kreuzfahrten ab Hamburg

Kreuzfahrten ab Hamburg sind sehr beliebt. Warum? Weil man vor oder auch nach der Kreuzfahrt einige Tage in dieser wunderschönen Stadt verbringen und sie erkunden kann. Nicht umsonst nennet man Hamburg auch "das Tor zur Welt". In Hamburg gibt es viel zu sehen. Zum Beispiel die weltbekannte Reeperbahn, den Michel, die Alster, natürlich den Hamburger Hafen und so vieles mehr… Von Hamburg startet z.B. die Queen Mary 2 ihre Kreuzfahrt nach New York. Auch viele AIDA Kreuzfahrten starten von Hamburg. Ab Hamburg werden auch einige Minikreuzfahrten angeboten.

 

 


 

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt ab Hamburg beginnen, lohnt es sich, ein paar zusätzliche Tage dort zu verbringen. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Hafenbesichtigung und Fischbrötchenessen ist Pflicht in Hamburg

Machen Sie auf jeden Fall eine Bus- oder Hafenrundfahrt oder auch einen Hafenspaziergang und erhalten Sie faszinierende Einblicke in einen der 20 größten Containerhäfen der Welt. Bei über 50 Angeboten in allen Preisklassen ist sicher für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Sonntags empfiehlt sich ein Besuch auf dem legendären Hamburger Fischmarkt mit seinen berühmten Marktschreiern. Das Spektakel findet unter freiem Himmel am Ufer der Elbe und in der Markthalle statt, inklusive Livemusik am frühen Morgen! Und wenn man nur auf ein leckeres Fischbrötchen vorbeikommt ...

Viele Museen warten auf Sie

Es gibt kaum ein Thema, dem in Hamburg kein Museum gewidmet ist. Für Groß und Klein interessant ist beispielsweise das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt: Entdecken Sie die vielen liebevoll in Szene gesetzten Geschichten und beobachten Sie das Treiben am Flughafen mit den startenden und landenden Flugzeugen. Wer die Tage vor dem Ablegen seines Kreuzfahrtschiffes lieber in der Natur verbringen möchte, dem sei der botanische Garten Planten un Blomen, der Tierpark Hagenbeck sowie das Flüsschen Alster mit Außen- und Binnenalster empfohlen.

Wunderschöne Aussicht von Michel und Elbphilharmonie

Die Kirche St. Michaelis – der „Michel“, wie die Hamburger ihn liebevoll nennen – ist das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt Hamburg mit der größten Turmuhr Deutschlands und einem herrlichen Ausblick über die Stadt von 106 Metern Höhe aus. Oder nehmen Sie die längste Rolltreppe Europas mit Spitznamen "Tube". Sie befindet sich im neuen Hamburger Konzerthaus, der Elbphilharmonie, und führt in den 6. Stock zur Aussichtsplattform „Plaza“. Auch von dort genießt man einen wunderschönen Rundblick über Hamburg und den Hamburger Hafen. Ab Februar 2017 gibt es auch Führungen durch die Elbphilharmonie.

Last but not least sei noch die Reeperbahn erwähnt, Hamburgs berühmte Vergnügungsmeile im Stadtteil St. Pauli. Doch egal, wo es Sie hinzieht, planen Sie unbedingt etwas Zeit für eine Hamburg-Besichtigung ein. Hamburg hat so viel zu bieten und ist der perfekte Auftakt für Ihre Kreuzfahrt!

 

nach oben