Werbung

Autostadt Wolfsburg Weihnachtsmarkt

autoturm vw

Die Autostadt Wolfsburg ist für Technikinteressierte immer einen Besuch wert. Der VW Konzern stellt in verschiedenen Pavillons unterschiedliche Themenwelten aus. Wer seinen VW hier abholt verbindet die Abholung mit einer Werksbesichtigung und einem Erkundungsgang durch die einzelnen Themenwelten. Wer kein Fahrzeug abholt und sich die Autostadt nur einmal so ansehen möchte kann ich empfehlen dieses im Winter zu machen, denn dann findet fast auf dem ganzen Gelände der Autostadt Wolfsburg Weihnachtsmarkt (zauberhafte Winterwelt) statt. Im Regelfall beginnt der Weihnachtsmarkt Ende November (Termine hier).

vw weihnachtsmarkt

Die Park- und Lagunenlandschaft wird mit unzähligen bestückt und verwandelt sich so in ein Lichtermeer das mit zusammen mit den zahlreichen Buden eine zauberhafte Winterwelt darstellt. Ob Spießbraten, selbstgemachte Pommes Frites, diverse Suppen, Glühwein oder die bekannte VW Currywurst – kulinarisch kommt man hier sicherlich auf seine Kosten, wobei natürlich die anderen Restaurants auch geöffnet haben. Für Kinder und Erwachsene gibt es eine große Eislaufbahn die mittig in der Winterwelt liegt. Der Weihnachtsmarkt bietet abends mehreren Eisrevuen mit wechselnden Themen und toller muskalischer Untermalung.

Bei einem Spaziergang um die vereiste Lagune herum, auf der Schlittschuh gelaufen werden kann, können die Besucher des Weihnachtsmarktes Lichtspiele auf den Pavillons entdecken und durch einen illuminierten Tunnel flanieren. Wer keine Schlittschuhe dabei hat kann sie sich für einen geringen Betrag mieten. Kinder haben die Möglichkeit auf einem kleinen Hügel zu rodeln. Feuerstellen auf dem Gelände wärmen einen zwischendurch.

Wir besuchten den Weihnachtsmarkt im Dezember 2016. Ab 16 Uhr kostet das Ticket anstelle von €15,- nur €7,-. und ist gleichzeitig ein Gutschein in gleicher Höhe für die Autostadt Restaurants oder den Wintermarkt.

weihnachtsmarkt-2

zauberhafte winterwelt