Werbung

Netzwerk Switch - WLAN Switch

netzwerk-switch

Wer kennt das nicht? Man hat mehrere Geräte die einen LAN Anschluss benötigen aber nicht genügend Steckplätze im Router oder in der Bridge.

Beispiel:
WLAN Router steht im Büro und im Wohnzimmer hat man eine Bridge mit einem Ausgang. Benötigt werden aber Ausgänge für den Receiver, für Entertain, für den Fernseher…

Wenn man jetzt einen Netzwerk Switch bzw. einen WLAN Switch nimmt und ihn mit der Bridge verbindet hat man alle benötigten Anschlüsse.

So habe ich es zumindest gemacht. (Switches haben ihre Vorgänger die Hubs inzwischen vollkommen verdrängt und kommen überall dort zum Einsatz, wo zwei oder mehr Computer miteinander kommunizieren. Netzwerk-Switches sind als Verteilerstationen für Datenpakete unverzichtbar. Einfache Geräte mit Gigabit-Ports gibt es schon für unter 20 Euro). Switches sind die Weiterentwicklung von Bridges, die üblicherweise nur zwei Ports haben. Switches haben zwischen vier und mehreren Dutzend Ports. Viele dieser Netzwerk Switches haben einen Energiesparmodus der dafür sorgt, dass eine automatische Abschaltung von LAN-Ports, an die inaktive Geräte angeschlossen sind erfolgt. Natürlich muss ein Netzwerk Switch - WLAN Switch nicht an eine Bridge angeschlossen werden. Man kann ihn an einen WLAN Repeater oder an den Router anschließen. Die Installation eines WLAN Switch ist denkbar einfach und funktioniert über Plug-and-Play. Ein Netzwerk Switch erhöht die Netzwerk-Kapazität erheblich, womit die unmittelbare Übermittlung großer Dateien ermöglicht wird.

Bekannte Hersteller und Modelle