Schnell Kredit online vergleichen und beantragen

Was bedeutet "Schnell Kredit"?

Der Ablauf einer Finanzierung sieht i.d.R. folgendermaßen aus:

Nachdem man sich über den Finanzierungsbetrag im Klaren ist sucht man einen geeigneten Anbieter für seine Finanzierung. Das können Sie wunderbar mit unserem Schnellkredit Vergleich machen. Nach Eingabe der Finanzierungssumme erscheint eine Rate die Sie akzeptieren oder auch nicht. Wenn ja müssen natürlich persönliche Daten eingegeben und an das Kreditinstitut übermittelt werden – dies geschieht online. Nun wird die Bonität des Antragsstellers geprüft. Bei manchen Banken geschieht das automatisiert innerhalb weniger Minuten – hier könnte man den Begriff Schnellkredit verwenden, bei anderen dauert es Stunden bis zu zwei Tage. Aber auch wenn die Bank die Bonität innerhalb von Minuten prüft haben Sie noch kein Geld auf Ihrem Konto. Dazu benötigt die Bank die Unterlagen im Original, was auf dem Postweg auch ein bis zwei Tage dauert.

Grundsätzlich kann man sagen, schnelle Kredite wie sie oftmals angepriesen werden oder Sofortkredite gibt es im eigentlichen Sinne nicht. Von Antragsstellung bis zum Geldeingang auf dem Girokonto vergehen immer ein bis zwei Wochen – das ist leider so.

Die Kreditanbieter in unserem Kreditvergleich sind bekannt für ihre schnelle Abwicklung, aber dauern tut es trotzdem etwas. Wirklich schnelle Kredite bekommt man nur in einem Kreditinstitut vor Ort wo der Postweg entfällt, aber dort sind die Zinsen in der Regel um einiges höher als bei den Internetkrediten. Wer das Geld aber innerhalb von ein oder zwei Tagen benötigt hat keine andere Wahl.

 

kreditvergleich  online und kostenlos

 

 

 

Grundsätzliche Infos zum Thema "Schnellkredit"

Die Anzahl der im Internet angebotenen Schnellkredite ist in den letzten Jahren massiv angestiegen. Doch vielen Kreditinteressenten ist nicht wirklich klar, worum es sich beim Begriff "schnelle Kredite" aus dem Internet wirklich handelt. Im Grunde genommen unterscheiden sich schnelle Kredite aus dem Internet nicht von einem ganz normalen Ratenkredit. Das bedeutet, dass schnelle Kredite vorrangig an Privatpersonen vergeben werden und zur Finanzierung von privaten Ausgaben dienen. Bestimmte Sicherheiten müssen auch bei einem Schnellkredit i.d.R. nicht erbracht werden, wodurch sich diese Darlehensform eigentlich nicht vom Immobilienkredit oder dem Autokredit unterscheidet. Grundsätzlich kann jeder einen Schnellkredit beantragen, der über ein regelmäßiges und ausreichendes Einkommen verfügt.

Normalerweise wird der Schnellkredit im Internet bereits ab sehr geringen Mindestkreditbeträgen angeboten – im Regelfall ab 1000 Euro Wenn der Kreditinteressent alle Voraussetzungen erfüllt, sind bei den meisten Anbietern schnelle Kredite bis zu einem Maximalkreditbetrag von 25.000 oder gar 50.000, in seltenen Fällen sogar bis zu 100.000 Euro möglich. Was die möglichen Laufzeiten anbelangt, so haben potentielle Kreditnehmer ebenfalls eine breite Auswahl. Bei den meisten Anbietern von Schnellkrediten sind Kredite mit einer Laufzeit zwischen 12 und 72 Monaten verfügbar. Bei einigen Banken liegt die Maximallaufzeit aber auch unter 6 Jahren. Die Zinsen sind in der Regel günstiger als im Kreditinstitut vor Ort. Schnelle Kredite aus dem Internet können ausschließlich online beantragt werden und sind daher meistens deutlich günstiger als der normale Ratenkredit von der Filialbank. Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, steht aber auch ein Schnellkredit nicht sofort zur Verfügung. Stattdessen müssen Kreditnehmer sich auch hier ein paar Tage gedulden. Da es beim Schnellkredit im Internet erforderlich ist, sich persönlich im Rahmen des Post Ident Verfahrens zu legitimieren, dauert die Abwicklung meistens 2-3 Tage. Eine Schufa Anfrage muss auch durchgeführt werden. Die Auszahlung erfolgt aber in der Regel sehr rasch. Hierzu nutzen viele Anbieter vom Schnellkredit die Möglichkeit einer Blitzüberweisung. So steht dem Kreditnehmer das Geld schnellstmöglich zur Verfügung, sobald dessen Identität geprüft wurde.

 

Häufige Fragen zum Vergleichsrechner

 

Worauf ist zu achten?

Achten Sie darauf alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen zu machen. Bestehende Kredite zu verheimlichen hilft Ihnen nicht, da es spätestens nach Eingang Ihrer Unterlagen herauskommt. Geben Sie alle Verbindlichkeiten, aber auch alle belegbaren Einkünfte an.

 


 

Gehe ich nach Absenden der Kreditanfrage schon eine Verpflichtung ein?

Nein, Sie fordern nur ein für Sie unverbindliches Kreditangebot. Sagt das Angebot Ihnen zu müssen Sie die erforderlichen Unterlagen ausgefüllt per Post an die Bank schicken. Erst damit gehen Sie eine Verpflichtung ein.

 


 

Wie schnell bekomme ich das Darlehen?

Bei Positiver Prüfung der zurückgeschickten Unterlagen sollte die Kreditsumme innerhalb weniger Tage auf Ihrem Konto sein.

 


 

Kredit Sondertilgungen

Bei den meisten Banken sind Sondertilgungen möglich. Falls eine Sondertilgung Ihr Ziel ist prüfen Sie im Vorwege ob dies mit Kosten verbunden ist oder nicht.

 


 

Kredit ablösen

Viele Banken verlangen eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kreditablösung.

 


 

Wird eine Schufa Anfrage durchgeführt wenn ich ein Kredit Angebot anfordere?

Eine Schufa Anfrage wird nicht durchgeführt, da durch die Onlineanfrage ja noch nicht Ihre Identität bestätigt wurde. Erst nach Eingang der von Ihnen unterschriebenen Unterlagen führt die Bank eine Schufa Anfrage durch.

 


 

Was ist der Schnellkredit ohne schufa?

Beim Kredit ohne Schufa kommt das Geld in der Regel von Finanzinstituten die in der Schweiz ansässig sind und risikofreudiger als deutsche Banken agieren. Zum Teil vergeben auch deutsche Kreditgeber ein Darlehen an Personen mit negativer Schufa. Mehr Infos zum Kredit ohne Schufa

 


 

Erfährt mein Chef von meinem Darlehen?

Nein, Ihr Arbeitgeber erfährt davon nichts, denn es geht ihn nichts an.

 


 

Erhalte ich auch einen Kredit als Selbständiger?

Das ist möglich aber oftmals schwieriger. Eine Alternative ist der Kredit für Selbständige

 


 

nach oben