Hausratversicherung Vergleich

Neben einer kleinen Ausführung zum Thema Hausratversicherung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Hausratversicherungen zu vergleichen. Unser Vergleichsrechner listet Ihnen die preiswerten Versicherungen auf.

Die Hausratversicherung

Versicherungen sind in ihrer Beliebtheit ungebrochen. Mittlerweile werden Versicherungen gegen alle erdenklichen Risiken angeboten. Zu den wichtigsten Vertretern hierbei gehört zweifellos die Hausratversicherung. Diese schützt den Versicherten vor Kosten, die durch Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung seines Hab und Gutes entstehen können...

 

 

 

 

Häufige Fragen zur Hausratversicherung

Was bedeutet Hausrat

Zum Hausrat sind alle Gegenstände zu zählen, die sich in der Wohnung oder dem Haus des Versicherten befinden. Das Fahrrad, das vor der Wohnung oder dem Haus abgestellt wurde, zählt hierbei übrigens ebenso als Hausrat. Je nach Größe des Wohnraums und der Werte des Hausrats bemisst sich die Höhe der zu zahlenden Versicherungsprämien durch den Versicherten. Diese können nach Wunsch quartalsweise, halbjährlich oder jährlich an die zuständige Versicherungsgesellschaft überwiesen werden. Es empfiehlt sich die maximale Deckungssumme, welche die Obergrenze für den Versicherungsschutz bildet, regelmäßig zu überprüfen. Dies macht vor allem nach wertvollen Anschaffungen wie etwa Gemälden oder Sammlungen gleich welcher Art Sinn. Das Fahrrad, das vor der Wohnung oder dem Haus abgestellt wurde, zählt hierbei übrigens ebenso als Hausrat.

 


 

Muss ich eine Hausratversicherung abschließen?

Nein. Die Hausratversicherung gehört in Deutschland nicht zu den Pflichtversicherungen. Es ist aber empfehlenswert eine zu besitzen.

 


 

Sichert die Hausratversicherung auch die zerbrochene Fensterscheibe ab?

Nein. Grundsätzlich sind Glasschäden an Gebäude und Mobiliar nicht versichert. Gegen diese Risiken schützt eine Haushaltsglasversicherung.

 


 

Welcher Betrag sollte versichert werden?

Es sollte der Neuwert aller in der Wohnung befindlichen Gegenstände versichert werden. Da sich die Preise in der Regel nach oben bewegen sollte regelmäßig eine Neuwertberechnung erfolgen, um nicht unter- bzw. überversichert zu sein. Das empfiehlt sich auch nach teureren Anschaffungen. Momentan gilt ein Betrag von ca. € 650,- pro Quadratmeter als empfohlen. Am besten besprechen Sie das aber mit Ihrer Versicherung.

Tipp: Um Missverständnissen vorzubeugen heben Sie am besten alle Quittungen von in der Wohnung befindlichen Gütern auf und machen zusätzlich Fotos. Diese Dinge werden optimaler Weise an einem anderen Ort aufbewart.
Tipp: Neuwert bedeutet der Anschaffungspreis der Gegenstände zum heutigen Zeitpunkt.

 


 

Unterversichert

Wenn sie eine Versicherungssumme vereinbart haben die den tatsächlichen Wert unterschreitet sind Sie unterversichert. Im Schadensfall kann der Versicherer die Zahlungen kürzen. Momentan gilt ein Betrag von ca. € 650,- pro Quadratmeter als empfohlen. Am besten besprechen Sie das aber mit Ihrer Hausratversicherung.

 


 

Wie sollte man sich im Schadensfall verhalten?

Bei Einbruch die Polizei rufen. Bei Feuer die Feuerwehr. Machen sie Fotos vom Schaden und informieren Sie unverzüglich die Versicherung.

 


 

Kann ich die Hausratversicherung kündigen?

Selbstverständlich. Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel 3 Monate. Am besten schauen Sie aber in Ihren Vertrag.

 


 

Was passiert im Fall der Fälle?

Im Schadensfall wird die Hausratversicherung den Wert des entsprechenden Hausrates ersetzen. Dieser kann schnell zehntausende Euro betragen. Auch die zeitweilige Unterbringung in einem Hotel bei vollständiger Zerstörung des Wohnraums ist Teil der Hausratversicherung. Es liegt somit auf der Hand, weshalb eine Hausratversicherung zu den empfehlenswertesten Versicherungen in Deutschland zu zählen ist. Vor der Übernahme der Kosten wird sich die Versicherung in Form eines Gutachters einen Überblick über den beschädigten Hausstand machen und prüfen, ob dem Versicherten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist. In diesem Fall kann die Hausratversicherung ganz oder teilweise von der Übernahme der Kosten absehen.

Vergleichen Sie verschiedene Anbieter von Hausratversicherungen online

Ein Kostenvergleich der verschiedenen Anbieter von Hausratversicherungen bietet sich in jedem Fall an. Nicht selten lässt sich durch einen Preisvergleich, der heutzutage auf diversen Webseiten im Internet kostenfrei und unverbindlich durchgeführt werden kann, bares Geld einsparen, das dem Versicherten für andere Dinge des täglichen Lebens zur Verfügung steht. Hierbei sollten nicht nur die Versicherungsprämien der entsprechenden Versicherungsgesellschaft, sondern überdies die genauen Konditionen im Leistungsfall miteinander verglichen werden. Nicht immer ist hierbei das scheinbar günstigste Angebot für den Einzelnen auch zugleich das beste Angebot

 


 

Um das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen, empfiehlt sich der Hausratversicherung Vergleich. Das ist auf unserem Vergleichsportal kostenlos möglich.

 

nach oben